Die Birnensorten

Fruits-Pomanjou-Internal

Die Birne ist eine Frucht der Typusart Pyrus communis L., die zur Familie der Rosengewächse zählt. Sie ist bereits seit der Antike bekannt, doch die heute als typisch erachtete Birnenform erhielt sie erst im Verlauf der Jahrhunderte.

Die Varietät mit dem Beinamen „Bon Chrétien“, heutzutage bekannt als Williamsbirne, wurde schon vom obersten Gartenarchitekten Ludwigs XIV., André Le Nôtre, als beste Birnensorte bezeichnet. Heute ist sie die beliebteste Birnenart weltweit.

Pomanjou International führt zehn Birnensorten im Sortiment.

Eine Auswahl aus unserem Angebot:

 

Die Williamsbirne

Poire William's

Die ursprünglich als „Bon Chrétien“-Birne bekannte Sorte wurde aus Frankreich nach England gebracht, wo der Baumschulbesitzer Richard Williams für ihre Popularität sorgte. Später fand sie unter dessen Namen den Weg zurück nach Frankreich.


 

Die Gellerts Butterbirne

Beurre_Hardy

Die Gellerts Butterbirne ist eine französische Sorte, deren Ursprung bis ins Jahr 1830 zurückverfolgt werden konnte. In Frankreich ist sie als „Beurré Hardy“ bekannt, in Deutschland wurde sie schon früh in Gellerts Butterbirne umbenannt. Es handelt sich um eine der ersten erntereifen Herbstbirnen.


 

Die Guyot

poire-guyot

Die Birne ist nach dem gleichnamigen Arzt, Physiker und Erfinder, Jules Guyot, benannt. Sie wird hauptsächlich in der Provence angebaut.


 

Die Vereinsdechantsbirne

1280px-Poire_Comice_IGP_Savoie

Die Vereinsdechantsbirne, auch bekannt als Comicebirne, ist eine typische Frucht aus dem Loiretal. Es ist eine hervorragende Winterbirne.

 

 

Unsere Apfelsorten

Back to Home